Bernd Sibler

Staatsminister im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

 

www.sibler.de

 

Geboren am 19. Februar 1971

 

Schulische Laufbahn

  • 1981 bis 1990: Comenius-Gymnasium Deggendorf, mathematisch-naturwissenschaftlicher Zweig, Abitur in den Leistungskursen Englisch und Chemie, sowie den Grundkursen Geschichte und Sozialkunde
  • 1990 bis 1995: Studium an der Universität Passau, Lehramt Deutsch/Geschichte
  • 1995 bis 1997: Referendariat am Adalbert-Stifter-Gymnasium Passau
  • 1997 bis 1998: Lehramt am Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf
  • seit 13.9.1998: Abgeordneter des Bayerischen Landtags

 

 

Politische Laufbahn

Werdegang in der CSU:

  • 1989: Eintritt in die CSU
  • 1991 bis 1997: Stellvertretender Ortsvorsitzender der CSU Plattling
  • 1997 bis 2005: Ortsvorsitzender der CSU Plattling
  • 2005 bis 2011: Stellvertretender Ortsvorsitzender der CSU Plattling
  • 1999 bis 2015: Stellvertretender Vorsitzender der CSU im Landkreis Deggendorf
  • Seit 2009: Mitglied im CSU-Parteivorstand
  • Seit 2011: stv. Bezirksvorsitzender der CSU Niederbayern
  • Seit 2015: Vorsitzender der CSU im Landkreis Deggendorf

 

Werdegang in der Jungen Union:

  • 1989: Eintritt in die Junge Union
  • 1991 bis 1995: Ortsvorsitzender der Jungen Union Plattling
  • 1995 bis 2007: Mitglied der Vorstandschaft der Jungen Union Plattling
  • 1993 bis 1999: Vorsitzender der Jungen Union im Landkreis Deggendorf
  • 1999 bis 2007: Mitglied der Vorstandschaft des JU Kreisverbandes Deggendorf
  • 1999 bis 2007: Stellvertretender Vorsitzender der JU im Bezirk Niederbayern

 

Werdegang in Kommunal- und Landespolitik:

  • 1994: Listenbewerbung um einen Sitz im Bayerischen Landtag
  • Seit 1996: Stadtrat in Plattling und Kreisrat im Landkreis Deggendorf
  • 13.09.1998: Wahl zum Abgeordneten des Bayerischen Landtags mit über 51% der Stimmen im Deggendorfer Landkreis
  • 21.09.2003: Wiederwahl zum Landtagsabgeordneten mit über 66%
  • Oktober 2007 bis Oktober 2008: Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • 28.09.2008: Wiederwahl zum Landtagsabgeordneten
  • November 2011 bis Oktober 2013: Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • 15.09.2013: Wiederwahl zum Landtagsabgeordneten
  • 2013 - 2018: Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  • seit März 2018: Minister im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst